Erfolge bei der Oberfränkischen

Erfolge bei der Oberfränkischenbild1 oberfränkische

Herzlichen Glückwunsch an Viktoria Hohl, die bei ihrer ersten Teilnahme bei den Bezirksmeisterschaften in Bayreuth in der Altersklasse U10w schon den 3. Platz erreichen konnte. Gleich in ihrem ersten Spiel musste sie gegen die Seriensiegerin und Titelfavoritin Eva Fickenscher vom TC Hof spielen und konnte überaschenderweise bis zum 2:3 super mithalten bis ihre Gegnerin bei Spielbällen zum 3:3 auf einmal richtig anzog und ihr bestes Tennis zeigte. In ihrem zweiten Spiel musste sie dann gegen Emely Gandyra von Thurnau nach Gewinn des ersten Satzes mit 5:4 ihrem harten ersten Spiel Tribut zollen und verlor den zweiten Satz und den anschließenden Match Tie Break durch Aufgabe. Am Tag darauf hatte sie ein wenig mehr Glück und konnte wieder mit vollen Kräften spielen. Sie schlug Ida Hohlweg aus Thurnau souverän mit 4:2 4:2 und erspielte sich verdient ihre erste Medaille bei einem Turnier! Glückwunsch und weiter so!

Bild 2 oberfräkische

Bei der U12 männlich spielte Tim Helmreich vom TCZ mit und konnte sich in seinem ersten Spiel gegen Jonathan Strodtbeck mit 6:3 und 6:2 durchsetzen! Ein Erfolg, da sein Gegner bereits ein Jahr älter war, beim MTV Bamberg spielt und schon länger an die festen Bälle gewöhnt war als er. Im Viertelfinale musste er dann allerdings gegen den Topgesetzten Noah Schmiedel ran, der sich bereits in seinem jungen Alter schon die LK 18 erspielt hat. Ohne Chancen schied er hier aus, jedoch machten auch alle anderen späteren Gegner kein Spiel mehr gegen ihn. Somit ein bisschen Lospech, dafür wird es beim nächsten Mal bestimmt besser und es klappt dann vielleicht auch wieder mit einem Pokal!

Alles in einem eine gute Leistung der beiden. Vielleicht spielen beim nächsten Mal auch andere Kinder mit und können sich mit anderen Kindern aus dem Bezirk messen!